Fotokurse & Fotoworkshops


EINZELCOACHING

Sie haben sich vor dem Urlaub eine neue Kamera gegönnt und suchen nach schnellen Tipps zum sicheren Umgang?

Sie sind technisch fitt aber haben das Gefühl, dass ihre Bilder noch besser werden könnten?

Sie suchen nach Themen, die sie fotografisch umsetzen möchten?

Wir sind ganz individuell für ihre Wünsche und Bedürfnisse da und helfen Ihnen, die gewünschten Ziele zu erreichen und beantworten alle Fragen.

 

Die Vorteile:

Alle fotografischen Themen sind möglich

Die Lerninhalte richten sich nach ihre Wünschen

Wir berücksichtigen den individuellen Kenntnisstand

Wir lassen Themen, die sie nicht interessieren, einfach weg

Wir passen die Lerngeschwindigkeit individuell an und erreichen so intensive Lernerfolge

 

Die Fakten:

Termine und Dauer sind individuell buchbar

Empfehlenswert sind Doppelstunden

 

Preis pro Doppelstunde € 190.-


COMPANY COACHING

Für ihre beruflichen Zwecke müssen Sie und ihr Team immer wieder zur Kamera greifen?

Sie möchten Produkte für ihre Website fotografieren oder dokumentieren betriebliche Abläufe?

Sie arbeiten in der Imoblienenbranche und möchten Räume und Gebäude besonders eindrucksvoll abbilden?

Wir helfen bei allen Themenbereichen in der Fotografie und erarbeiten mit ihnen gemeinsam Dauer und Inhalte.

 

Die Vorteile:

Alle Themen sind möglich

Wie berücksichtigen ihren individuellen Wissenstand

wir sorgen für intensive Lernerfolge

Auch kleine Teams sind willkommen

 

Die Fakten:

 

Dauer und Inhalt legen wir gemeinsam fest und erstellen ein individuelles Angebot.


MASTERCLASS PORTRÄTFOTOGRAFIE

In der MasterClass steht nicht die photographische Technik, sondern die gestalterische Herangehensweise im Vordergrund. 

Dieser MasterClass-Workshop vermittelt die Fertigkeiten für anspruchsvolle Bildergebnisse. 

Hier hast Du die Gelegenheit in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter dem erfahrenen Profi über die Schulter zu schauen und neue Ansätze und Sichtweisen für deinen persönlichen fotografischen Ansatz kennenzulernen.

Um ein gutes Porträt zu fotografieren ist sehr viel mehr nötig, als nur das Licht zu setzen und auf den Auslöser zu drücken: Darum kümmern wir uns und ich zeige Euch, wie ich an eine Porträtsession herangehe, wie ich mit dem Model arbeite und unter welchen Aspekten eine Bildauswahl zu sehen ist.

Wir besprechen alle Aspekte der Porträtfotografie und blicken weit über den Tellerrand.

Wir fotografieren viel im Studio und on Location in meinem Atelier oder in der Umgebung. Wir haben ein tolles Model und in einer kleinen Gruppe ausreichend Zeit, um wirklich intensiv neue Dinge zu probieren.

 

Zielgruppe:

Engagierte Amateure und Semi-Profis, Assistenten und Lehrlinge, die ihre Kenntnisse in der der Porträtfotografie weiterentwickeln wollen.

 

Voraussetzungen:

Du solltest gute Kenntnisse der Kameratechnik haben und deine eigene Ausrüstung mitbringen. Hilfreich aber nicht zwingend sind auch Vorkenntnisse in Lichttechnik.

 

Darum geht es:

Portfolio Review

Entwicklung von Bildideen

Kommunikation

Lichtsetzung im Studio und Outdoor

Körpersprache

authentische Bilder erkennen

viel Spass

 

Die Fakten:

Ort: Eppendorfer Weg 85, 20259 Hamburg

Teilnehmer max. 5

Samstag 10 - 18 Uhr

Sonntag  10 - 17 Uhr

Kosten: 750.-

 

TERMINE:

24. & 25. November 2018

23. & 24. Februar 2019

04. & 05. Mai 2019

 

Bitte mitbringen:

Eigene Kamera mit der Möglichkeit, Zeit und Blende manuell zu steuern und einem Mittelkontakt (Blitzschuh)

Bedienungsanleitung

geladene Akkus

Speicherkarte


PORTRÄTFOTOGRAFIE IM STUDIO

Das Inszenierte Porträt ist für viele interessierte Fotografen eine hohe Hürde: Sehr viele Faktoren gilt es zu bedenken, um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Neben der sicheren Beherrschung der Technik geht es aber in erster Linie um die Kommunikation mit seinem Gegenüber, viel Empathie und Zeit.

Ich möchte Dir in diesem intensiven, praxisorientierten Workshop viele Facetten der Porträtfotografie aus meiner Sicht näher bringen. Neben der technischen Seite geht es mir in erster Linie um das Miteinander von Modell und Fotograf. Ich erläutere im Detail meine Arbeitsweise und Du nimmst zahlreiche Tipps mit, die dich weiter bringen werden. Jeder Teilnehmer kann mit dem Modell eigene Fotos realisieren und für seine privaten Zwecke verwenden.

 

Darum geht es im Einzelnen:

 

Grundlagen eines kleinen Fotostudios

Einführung in die Blitztechnik

Grundlagen der Lichtformer

Alternative Beleuchtungsmöglichkeiten, vorhandenes Licht

Kleiner Objektivratgeber

Kommunikation mit dem Modell

Praktische Übung für jeden Teilnehmer

Das Modell ist den ganzen Tag bei uns

Inkl. Model-Release für die nicht kommerzielle Nutzung der Fotos

 

Fakten:

 

Wir bieten den Kurs an einem Wochenende an:

Samstag  von 10.00-18.00 Uhr

Maximal 5 Teilnehmer 

Kosten pro Teilnehmer € 250

Ort: Fotoraum Reinhold, Eppendorfer Weg 85, 20259 Hamburg

 

TERMINE:

10. November 2018

12. Januar 2019

15. Juni 2019

 

Bitte mitbringen:

 

Eigene Kamera mit der Möglichkeit, Zeit und Blende manuell zu steuern und einem Mittelkontakt (Blitzschuh)

Bedienungsanleitung

geladene Akkus

Speicherkarte

Eigenes Portfolio

Gute Laune


PORTRÄTFOTOGRAFIE ON LOCATION

Nicht immer, wenn die Gelegenheit für ein gutes Porträt da ist, sind die Lichtbedingungen ideal. Hier hilft der gelungene Umgang mit inszeniertem Licht zu besseren Porträts. Der geschickte Umgang mit der Technik ist hier Voraussetzung für gelungene Porträts. Denn nur, wenn die Technik beherrscht wird, habe ich genug Aufmerksamkeit für das Model.

Neben der nötigen Theorie haben wir viel Zeit für die Praxis.

 

Grundlagen des Umgangs mit Licht

Umgang mit vorhandenem Licht

getuntes vorhandenes Licht

Einführung in die Blitztechnik

Grundlagen der Lichtformer

Kombination von Tageslicht und Blitzlicht

Kleiner Objektivratgeber

Kommunikation mit dem Modell

Praktische Übung für jeden Teilnehmer

Das Modell ist den ganzen Tag bei uns

Inkl. Model-Release für die nicht kommerzielle Nutzung der Fotos

 

Fakten:

 

Wir bieten den Kurs  an einem Wochenende an:

Samstag  von 10.00-18.00 Uhr

Maximal 5 Teilnehmer 

Kosten pro Teilnehmer € 250

Ort: Fotoraum Reinhold, Eppendorfer Weg 85, 20259 Hamburg

 

TERMINE:

27. Oktober 2018

23. März 2019

18. Mai 2019

 

Bitte mitbringen:

 

Eigene Kamera mit der Möglichkeit, Zeit und Blende manuell zu steuern und einem Mittelkontakt (Blitzschuh)

Bedienungsanleitung

geladene Akkus

Speicherkarte

Eigenes Portfolio

Wetterfeste Kleidung und Schuhe

Gute Laune


ONE LIGHT ONLY! PORTRÄT

Die Sonne ist unser Vorbild. Wenn sie scheint, ist ihr Licht durch Umwelteinflüsse sehr Facettenreich: Mal weich und suppig, mal knackig, hart und frisch.

Wir verwenden bei diesem Workshop im Fotostudio nur einen Studioblitz. Mit verschiedenen Hilfsmitteln, Lichtformern, Reflektoren und Diffusoren variieren wir unser Licht und erzeugen so Porträtbeleuchtungen für die unterschiedlichsten Stimmungen.

 

 

Fakten:

 

Wir bieten den Kurs an einem Wochenende an:

Samstag  von 10.00-18.00 Uhr

Maximal 5 Teilnehmer 

Kosten pro Teilnehmer € 250

Ort: Fotoraum Reinhold, Eppendorfer Weg 85, 20259 Hamburg

 

TERMINE:

26. Januar 2019

09.  März 2019

 

Bitte mitbringen:

 

Eigene Kamera mit der Möglichkeit, Zeit und Blende manuell zu steuern und einem Mittelkontakt (Blitzschuh)

Bedienungsanleitung

geladene Akkus

Speicherkarte

Eigenes Portfolio

Gute Laune


GRUNDKURS   STUDIOLICHT

Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

Für uns Menschen im 21. Jahrhundert klingt dieses Zitat aus dem Buch Mose sehr pathetisch.

Und doch ist hier der Ursprung. Auch in der Fotografie, denn da der Begriff Fotografie aus dem griechischen kommt und im weitesten Sinne heisst: Mit Licht malen/schreiben ist klar: Hier fängt die Gestaltung an.

Heute hebt sich der Fotoprofi stark über seine Bildsprache und einer gekonnten Lichtsetzung vom Laien ab.

Die Kompetenz, mit Licht umgehen zu können ist erlernbar und nicht Gott gegeben. Das fängt im ganz Kleinen an, denn es ist z. B. möglich, mit einem einfachen weißen Blatt Papier eine schöne Aufhellung in ein Gesicht zu zaubern. Dabei spielt es keine Rolle, ob das vorhandene Licht genutzt oder ein komplettes Lichtset inszeniert wird. Hier fängt für mich ein spannender Prozess an, denn die zu fotografierende Person ins rechte Licht zu setzen, ist mir immer wieder ein Vergnügen und eine Herausforderung. Am fertigen Bild sehen wir nicht, mit welcher Kamera es entstanden ist, wohl aber, wie mit Licht umgegangen wurde.

 

Darum geht es im Einzelnen:

MODUL 1

Gerätekunde: Kompakt, Generator, Lampenkopf, Lichtformer, Abbrennzeiten, Farbtemperatur, Synchronzeiten, Blitzbelichtungsmesser

Marktübersicht

MODUL 2

Portraitsetting mit 1 Blitz:

Direktes Licht

Reflektiertes Licht

Standard Reflektor

Softlightreflektor

Softbox

Schirme

Aufheller

MODUL 3

People/Fashionlicht mit mehreren Blitzen

Klassischer Weißaufbau

Symmetrisches Hauptlicht mit separatem Hintergrundlicht

Kombination aus hartem & weichem Licht

Blitzen mit Farbfolien

Gegenlichtsituation im Studio

MODUL 4

Still- und Produktfotos mit 2-3 Bltzen

Packshot vor weiß

Metallische Flächen

Gläser und Flaschen

Bounce & Flag

Stimmungsvolles Licht

MODUL 5

Blitzlicht und Umgebungslicht

Aufhellblitzen mit natürlicher Lichtwirkung

Blitz als dominierendes Hauptlicht

 

Fakten:

 

Wir bieten den Kurs Abends in der Woche oder am Wochenende an:

Abends 5 x von 19-21.00 Uhr

Wochenende Samstag und Sonntag von 10-17.00 Uhr

Teilnehmerzahl von 3-6 Personen

Kosten jeweils € 300

 

TERMINE:

13. & 14. Oktober 2018

08. & 09. Dezember 2018

09. & 10. Februar 2019

06. & 07. April 2019

 

Bitte mitbringen:

 

Eigene Kamera mit der Möglichkeit, Zeit und Blende manuell zu steuern und einem Mittelkontakt (Blitzschuh)

Bedienungsanleitung

geladene Akkus

Speicherkarte

 

Viel Spass am experimentieren

 

Office und Atelier

Eppendorfer Weg 85

20259 Hamburg

040 | 40 25 26

fr@friedrun-reinhold.com